2021 - Klettersteige u. Ausbildung
 Wandern mit spez. Akzenten in alpinen Nationalparks!
 siehe spez. unter Mineralien- u. Wandertouren
  
 Wegen der Coronavirus-Situation gibt es ein verkürztes Sommerprogramm.
 Die Touren werden unter Berücksichtigung der amtl. Bestimmungen durchgeführt.
  
 GUT GESICHERT AN HAKEN - LEITERN - DRAHTSEILEN
Ausbildung vor und während der Klettersteigbegehung. Wissenswertes, wie Kletter-, Anseiltechnik, Knoten, Gebrauch von Schlingen und Klettersteigbremse sowie Stand und Fortbewegung wird eindrucksvoll vermittelt. Sie werden danach sicherer bei eigenen Unternehmungen klettern. Je nach Wetter u. Verhältnissen wird die jeweilige Tour ausgesucht.
  
 Klettersteig mit Ausbildung - für Wiedereinsteiger -
leichte bis evtl. mittlere Schwierigkeit
 14.08.21 - Buchungs-Nr. 21/19 Tour im Altmühltal, Karwendel oder Rofan
 Teilnehmer begrenzt; Ausbild. u. Führung Euro 45,- Tour je nach Wetter
  
 

Klettersteig mit Ausbildung - bis mittlere Schwierigkeit
Tour im Rofan oder Innsbrucker Klettersteig

 28.08.21 - Buchungs-Nr. 21/21
Teilnehmer begrenzt; Ausbild. u. Führung Euro 45,- Tour je nach Wetter
  
 Hochtour mit Mineraliensuchen - im Reich der Gletscher u. Kristalle
Neue Thüringer Hütte - Habachtal, im Nationalpark Hohe Tauern.
 20.08. - 22.08.21 Freitag - Sonntag - Buchungs-Nr. 21/20
 Das Habachtal, eines der langen Tauerntäler im Nationalpark neben dem bekannten Hollersbachtal, in nächster Nähe zum Großvenediger. Das altkristalline Gestein der Gebirgsgruppe mir seinen vielen Varianten an Mineralien, Kristallen und natürlich seiner unbeschreiblichen Lage war schon immer ein Anziehungspunkt. Ob für Naturliebhaber, Bergsteiger od. Kristallsucher. Unser Ausgangspunkt ist die Neue Thüringer Hütte 2240 m am Habachkees. Altbewährt und immer herzlich willkommen. Halbpension ist möglich. Hier kommen die edlen Kristalle wie Beryll, Smaragd, Flurit, Bergkristall, Rauchquarz usw. vor. Während der Touren erlernen Sie Wichtiges zum Suchen u. Finden von Kristallen. Suchen müssen Sie selbst! Die Tagestouren werden nach Wetterlage durchgeführt. Gehzeit 5-6 Std.
 Anmeldeschluss 02.07.2021
 Teilnehmerzahl begrenzt; Ausbild. u. Führung Euro 140,-
 Eine evtl. Ausrüstung kann bedingt von mir ausgeliehen werden.
 Das Tourenziel ist fest. Coronabedingt kann es sein, daß sich kurzfristig etwas ändert. Sie werden dann informiert. Bitte dieses zu berücksichtigen.
  
  Der Geheimtipp im Herbst: Wandern im Pragsertal - Südtirol, 5 Tage
Eindrucksvolles Wandern im Nationalpark Sextner Dolomiten
 06.10. - 10.10.2021 Mi. - So. 5 Tage - Buchungs-Nr. 21/22
 Wandern im Nationalpark Sextner Dolomiten - Pragsertal hoch über dem Pustertal. Umrahmt von einem traumhaften Hochgebirgspanorama, in direkter Nachbarschaft zu den mächtigen Drei Zinnen u. den wilden Graten u. Zacken der Dolomiten. Nicht umsonst wurde das Gebiet in den Nationalpark Sextner Dolomiten mit eingeschlossen. Interessante, schöne, aussichts-reiche Wanderberge wie Dürrenstein, Jaufen und die Gipfel um den Pragser Wildsee schließen dieses Gebirgs Hochtal ab. Rundtouren mit Tagesrucksack. Gehzeit ca. 5 Std.
 Unser Ausgangspunkt: Ein gemütlicher Berggasthof-Hotel im Pragsertal auf ca. 1491 m Höhe Die Zimmer sind geräumig mit DU/WC, evtl. mit Sauna. Einmalig schön gelegen, im Herzen unberührter Natur. Die Küche bietet excellente, regionale, Spezialitäten, wo wir mit Schmankerln verwöhnt werden. Zentral gelegen, mit kurzen Anfahrtswegen zu den Wanderungen.
 Reisepreis: Mitfahrgelegenheit oder Selbstanreise auf Anfrage. Transfers zu und von den Wanderungen mit dem Taxibus wie im Programm beschrieben. Halbpension im DZ mit DU / WC, im sehr gut familiär geführten 3 Sterne-Gasthof-Hotel, Führung aller Wanderungen und Reiseleitung durch staatl. gepr. Berg- u. Skiführer.
Einzelzimmer sind begrenzt: DZ. als EZ, Zuschlag auf Anfrage.
 Anmeldeschluss 16.07.2021
 Teilnehmerzahl begrenzt; Reisepreis Euro 680,-
  
 Vorschau - Mai 2022
 Elba im Frühling, die Perle des toskanischen Archipels - der Geheimtipp!
 Wanderwoche mit Kristalle- u. Mineralien suchen unter fachkundiger Führung
  
 Wandern in Kleingruppen mit fachkundiger Info über Mineralien und Besuch und Führung durch Übertage-Bergwerksanlagen zu schönen, einsamen Stränden. Im Frühling - ein Geheimtipp! Wassertemp. ca. 22 Grad. Die mediterrane Pflanzenwelt bietet ihre ganze natürliche Schönheit und Farbenpracht mit all seinen berauschenden Düften. Verbunden mit der Geschichte, Baden in schönen, versteckten Buchten und suchen, aber auch finden von Mineralien u. Kristallen, machen diese Woche zu einem unvergesslichen Wanderurlaub. Unser 3-Sterne-Hotel befindet sich in ausgesprochen schöner Lage an der Bucht von Portoferreio. Das unter familiärer Leitung geführte Hotel wird uns mit örtlichen Spezialitäten verwöhnen.
  
 Nähere Infos zu Mineralien- u. Wandertouren - Wanderreisen, Inselwandern.
 auf meiner Webseite. - www.stuerzer-wandern.de
  
 Auf Anfrage organisiere ich auch Kurse und Führungen für Sie oder Ihre Kleingruppen
 Klettersteig- u. Gletscher Ausrüstung kann bedingt von mir ausgeliehen werden.
  
 
KURZINFO
   
 Voraussetzungen 
 Mittl. Kondition, Auf- u. Abstieg 6 Std.;
Trittsicher u. Schwindelfrei.
 
   
 Ausrüstung 
 Kategorie E 
   
 Buchungs-Nummer 
 21/19
21/21
21/20
21/22
 
   
 Anmeldung bis spät. 
 7 Tage vor der Tour, oder wie Ausschreibung.
 
     
  Preis pro Person  
 

Ausbild. & Führung
Klettersteig
Euro 45,--
Mineralientour:
Wandern Hohe Tatra, wie Ausschreibung. .

 
   
 Mitfahrgelegenheit 
 im VW - Bus 
   
 
Zur Anmeldung
 
   
 
Seite ausdrucken
 
   
 
Zurück z. Übersicht
 
   
 
 
 
 
 
 
 
Stürzer-Wandern, Sepp Stürzer (Staatl. gepr. Berg- und Skiführer), Hochweg 4b, 82237 Wörthsee, Tel. 08153/7808, Fax 08153/887946, Handy 00491626226207
e-Mail: info@stuerzer-wandern.de, Internet: www.stuerzer-wandern.de, © 2002 Stürzer Wandern
 
               
 
www.stuerzer-wandern.de